Dienst dem Leben - Ehre dem Toten
Tel: 03996 12730

Was tun im Trauerfall?

Das Borgward Bestattungshaus aus Teterow steht Ihnen zur Seite

Ist ein Mensch in seinem häuslichen Umfeld verstorben, sollte der Hausarzt oder der ärztliche Bereitschaftsdienst (Tel. 11 61 17) benachrichtigt werden. Dieser stellt die Todesbescheinigung aus.

Im Anschluss wird das Bestattungshaus informiert. Die Angehörigen können entscheiden, ob der oder die Verstorbene umgehend abgeholt oder vorher zu Hause aufgebahrt werden soll. Ab der Feststellung des Todes ist dies 36 Stunden möglich.

Wie die Beisetzung gestaltet werden soll, besprechen Sie gerne mit uns vom Bestattungshaus Borgward.

Unsere Dienstleistungen im Überblick:

  • Beratungsgespräch (Büro/Hausbesuch)
  • Aufbahrungen in häuslicher Umgebung/Abschiedsräumen
  • Gestaltung und Organisation von Abschieden und Trauerfeiern
  • Deko und Blumenarrangements
  • Erd-, Feuer-, See-, Baum- und anonyme Bestattungen
  • Sozialbestattungen
  • Überführungen (In-/Ausland)
  • Umbettungen
  • Tag- und Nachtdienst
  • Formalitäten (z.B. Sterbefallmeldungen an Standesamt, Krankenkasse, Versicherung, Rentenstelle und Meldebehörde, Absprachen mit Friedhofsverwaltung)

Wichtige Dokumente

Bei Eintreten des Sterbefalls benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde
  • Sterbeurkunde vom Ehepartner
  • Chipkarte der Krankenkasse
  • Personalausweis
  • Scheidungsurteil bei geschiedenen Eheleuten
  • Rentennummern (Alters – und Witwenrente)

Borgward Bestattungshaus
Am Friedhof 2
17166 Teterow

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.